Verleimung

Die Verleimung erfolgt mittels lösungs- und formaldehydfreien PUR – Klebstoff, der nach DIN 68141 und weiteren strengen Kriterien der MPA Stuttgart geprüft und anerkannt für die Fertigung von tragenden und nichttragenden Holzbauteilen und Sonderbauweisen nach DIN 1052 und EN 15425.

Der Leimauftrag erfolgt automatisiert und flächendeckend – der Klebstoffanteil beträgt 0,2 kg/m² Durch den hohen Pressdruck von 6 kg/cm² wird eine hochwertige Verleimung erzielt.

Besuchen Sie auch unseren Leimhersteller: www.purbond.com

MADE FOR BUILDING, BUILD FOR LIVING